Stabilisationsphase oder Retention

nach Abschluss der aktiven Behandlungsphase

 

Wenn der aktive Teil der Behandlung abgeschlossen ist, muss eine Stabilisierung der erreichten Zahnstellung erfolgen. Direkt nach der aktiven Behandlung ist die Stellung der Zähne noch relativ labil, d. h. die Zähne haben noch den Drang, sich wieder in ihre ursprüngliche Position zurück zu bewegen. Mit unsichtbar an der Zahninnenseite befestigten Retainern aus einem geflochtenen dünnen Golddraht oder mit herausnehmbaren Retentionsgeräten, die über einen längeren Zeitraum getragen werden (anfangs ganztags, später nur nachts), wird sicher gestellt, dass Ihr neues schönes Lächeln auf Dauer erhalten bleibt.


zurück