Vorsorge und Frühbehandlung

 

Durch rechtzeitiges Erkennen und Reagieren lassen sich Schäden verhindern.
Bereits im Vorschulalter können Fehlentwicklungen erkannt und gezielt behandelt werden.


Vorsorge:

Vorzeitiger Milchzahnverlust

Einsetzten eines Platzhalters

  • Festsitzend (Foto) Lingualbogen, Orto-PB
  • Herausnehmbar (Foto) Platte


Frühbehandlung:

Typische Gründe für eine Frühbehandlung, d.h. bereits im Milchgebiß oder im frühen Wechselgebiß sind:

  • Kreuzbiß (einseitig oder beidseitig) (Foto)
  • Umgekehrter Schneidezahnüberbiß (Foto) - Frontal offener Biß (mit oder ohne Lispeln) (Foto)
  • Daumenlutschen oder Fingernägelkauen
  • Behinderte Nasenatmung

Folgende Geräte können im Rahmen einer Frühbehandlung Anwendung finden:
Dehnplatten, Quad-Helix, Hyrax


zurück