Dr. Jürgen P. Bachmann

 M.S. / Univ. Bergen, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

 

Dr Bachmann geb. in Kempten/Allgäu

1978 Staatsexamen und Promotion zum Dr.med.dent. an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie der Universität München

1978 - 1980 Fachausbildung im Bereich Kieferorthopädie an der Universität Bergen/Norwegen

1981 Verleihung des Akademischen Grades eines „Licentiatus odontologiae“ (Master of Science) durch die Zahnmedizinische Fakultät der Universität Bergen/Norwegen;  Anerkennung als „Fachzahnarzt für Kieferorthopädie“ in Deutschland.

1980 – 1984 Oberarzt an der Poliklinik für Kieferorthopädie der Universität Hamburg

1982 – 1983 Stabsarzt an der Abteilung für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg

1984 – 1987 Tätigkeit als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie an der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

1986 Visiting Faculty Member an der Abteilung für Kieferorthopädie der University of Pennsylvania, Philadelphia, U.S.A. (Prof. Robert Vanarsdall)

1987 Niederlassung in eigener Fachpraxis für Kieferorthopädie in Karlsruhe

2003 Mitglied im Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Team des Klinikums der Stadt Karlsruhe

Referententätigkeit:

Seit 1980 internationale Vortrags- und Kurstätigkeit sowie wissenschaftliche Veröffentlichungen in den Bereichen:
- Gerade Bogentechnik, - Lingual-/Palatinalbogentechnik, - Kephalometrie, - Kieferorthopädische Materialien, - Klinische Fotografie - Kieferorthopädisch-chirurgische Behandlungsplanung

Mitglied folgender wissenschaftlicher Gesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie
  • German Board of Orthodontists
  • Bundesverband Deutscher Kieferorthopäden (Hochschulbeauftragter für Baden-Württemberg)
  • European Orthodontic Society
  • American Association of Orthodontists
  • Norwegische Kieferorthopädische Gesellschaft
  • World Federation of Orthodontists
  • Experten-Mitglied im DIN Normenausschuss für kieferorthopädische Produkte



Verdienste und Ehrungen:

1993  Ehrenpräsident der Ägyptischen Kieferorthopädischen Gesellschaft
1997  Ehrenmitglied der Libanesischen Kieferorthopädischen Gesellschaft auf Lebenszeit
1999  Träger der Ehrenmedaille der Kieferorthopädischen Gesellschaft Sao Paulo /Brasilien
2001  Aufnahme ins Verzeichnis „Who is Who in der Bundesrepublik Deutschland“
2003  Nominierung in „Outstanding People of the 21st Century“ des International Biographical Centre Cambridge, England
Seit 2012 Wahl unter die 150 führenden Kieferorthopäden der Bundesrepublik Deutschland durch das Magazin Focus

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Erwachsenenbehandlung
  • Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit abnehmbaren und festsitzenen Apparaturen
  • Ästhetische Kieferorthopädie (transparente Clear-Aligner Schienen)
  • Funktionskieferorthopädie (Bionatorbehandlung)
  • Kombinationsbehandlungen Kieferorthopädie – Kieferchirurgie
  • Behandlung von Lippen- Kiefer- Gaumenspalten
  • Behandlung mit Minipin-Verankerung

zurück